Projekttage "Wald" des 7. Jahrgangs im Schuljahr 2015/16

Die Schülerinnen und Schüler des 7. Jahrganges arbeiteten in den drei Tagen nach den Pfingstfeiertagen in selbst gewählten Projekten zu unterschiedlichen Themen rund um den Wald. Im Folgenden möchten wir diese Projekte und deren Erlebnisse sowie Ergebnisse kurz vorstellen.

Gifhorns Wälder - dein eigenes Fotoalbum

Unsere grüne Lunge der Erde schützen - Mit Kreativität zum Klimaschutz

Orientierungslauf und Orientierungswandern im Wald

Landart - Natürlich(e) Kunst!

Wir räumen den Wald auf

Bericht zum Projekt „Wir räumen den Wald auf“

von Alica und Sunny

 

Wir haben an unserer Schule ein Waldprojekt gestartet, in dem die Schüler in verschiedene Gruppen eingeteilt wurden.  Unser Projekt geht ums aufräumen vom Wald.

 

Am ersten Tag sind wir erst auf dem Katzenberg gewesen und direkt danach Richtung Tangente gelaufen. Wir sind an der Tangente bis zur Kreuzung bei Triangel und dann in Richtung Mühlenmuseum an der B188 entlang gegangen. Unterwegs haben wir jeden Müll gesammelt, der dort herum lag. Dazu hatten wir Handschuhe und Müllsäcke dabei.

 

Am Tag danach war es sehr anstrengend, denn wir sind von der Schule aus nach Winkel gegangen. Uns ist aufgefallen, dass in und um Winkel auf den Feldern so gut wie gar kein Müll zu finden war. Auf und neben den Straßen lag dafür umso mehr. Am Nachmittag  gingen wir zum Schlosssee.

 

Am dritten und somit am letzten Tag haben wir in den ersten beiden Stunden den Müll, den wir gefunden haben, nach verschiedenen Kategorien sortiert. Diese Kategorien waren: Restmüll, Papiermüll, Plastikmüll, Glas und Pfandflaschen und -dosen. Bei dem Sortieren des Mülls ist stark aufgefallen, dass es definitiv mehr Plastik (ca. 300 l), Papier (ca. 200l) und Restmüll (ca. 60 l) gab als alles andere. Es waren insgesamt 15 Säcke mit Müll, der meiste Müll bestand aus Verpackungen von Mc Donald`s oder Burger King, Zigaretten und Bonbonpapier.Wir haben auch noch einmal den Müll aus dem Gebäude und vom Schulhof gesammelt.

 

 

Als wir das zu Ende gebracht haben, haben wir einen Projektbericht geschrieben und uns mit mehreren Fragen beschäftigt: Warum ist es sinnvoll, den Müll aus der Umwelt zu entfernen? Welche Folgen hätte es, wenn der Müll in den Wäldern bleiben würde? Was passiert jetzt mit dem Müll? Wie kann man den Müll im Wald vermeiden? Das haben wir zum Abschluss noch in der Gruppe besprochen.

 

 

 

Das waren unsere drei Projekttage zum Thema Wald.

 

Das Ziel dieses Projektes war, dass gesehen wird, wie viel Müll sich in unserer Umwelt und unseren Wäldern befindet, und diese zu säubern. Wir hoffen, dass einige Menschen sich Gedanken darüber machen wie viel Schaden sie mit einem kleinen Stück Plastik oder ähnliches anrichten können.

 

 

 

 

Was passiert mit dem Müll?

 

von Emma, Anina, Natalie und Isabelle

Das Glas entsorgt  Frau Schult am Glascontainer. Der Restmüll wird vom Remondis Mülldienst abgeholt. Plastik und Papier wird von der Schule entsorgt. Der Pfand wird abgegeben. Es werden 6600 Liter Papier pro Monat entsorgt, etwa 3000 Liter Müll werden pro Woche entsorgt.

 

Die grüne Tonne wird einmal im Monat abgeholt und entsorgt und der Restmüll wird einmal in der Woche abgeholt und entsorgt. Außer an Feiertagen. Da wird der Termin um einen Tag verschoben. 

 

 

 

 

Walderkundung im Staatsforst Eickhorst

"Waldspiele" für alle Sinne erfinden

Gifhorn through the eyes of a tourist - designing a leaflet



IGS Gifhorn: Musikalischer Schwerpunkt: Chorklasse
IGS Gifhorn: Musikalischer Schwerpunkt: Chorklasse
IGS Gifhorn: Naturwissenschaftliche Schwerpunktklasse: Forscherklasse
IGS Gifhorn: Naturwissenschaftliche Schwerpunktklasse: Forscherklasse
Spanischunterricht an der IGS Gifhorn
Spanischunterricht an der IGS Gifhorn

IGS Gifhorn: Lernen durch Lehren
IGS Gifhorn: Lernen durch Lehren
IGS Gifhorn: Erlebnispädagogische Tage
IGS Gifhorn: Erlebnispädagogische Tage

IGS Gifhorn: Arbeit im Lernbüro
IGS Gifhorn: Arbeit im Lernbüro

IGS Gifhorn: Pausenliga in der Mittagspause
IGS Gifhorn: Pausenliga in der Mittagspause

IGS Gifhorn: Angebote in der Mittagsfreizeit
IGS Gifhorn: Angebote in der Mittagsfreizeit
Coach-Ausbildung an der IGS Gifhorn
Coach-Ausbildung an der IGS Gifhorn